Landinformationen | Standortreisen |    
   Sie sind hier: StartseiteSchottlandRundreisen > 9 Tage Rund um Schottland

 Schottland Rundreisen

Bei unseren Rundreisen erleben Sie die von Ihnen gewünschten Regionen ohne viel zu fahren. Viele Regionen lassen auch lange Tagestouren nicht zu, die Strassenverhältnisse, sowie die Zeit die für Besichtigungen eingeplant werden muss.

 

Überblick über unsere Rundreisen

 

Ihre Wünsche für die Urlaubssuche:
Reiseziel   früheste Anreise *
Reiseart   späteste Abreise *
Reisebudget EUR   Reisedauer
         
* Pflichtfelder      

9 Tage Rund um Schottland

9 Tage Rund um Schottland Glasgow, Schottlands größte Stadt mit ihrer bemerkenswerten Architektur, bietet Kultur und Stil in Hülle und Fülle.
Hier beginnen Sie Ihre Reise durch Schottland, die weiter entlang des Loch Ness nach Inverness und durch die Grampian Mountains - Schottlands Whisky- und Burgenland - nach Aberdeen führt. Die Granitstadt, die als Stadt der Blumen im Sommer durch ihre blühenden Parks und Gärten besticht, blickt auf die Nordsee und nach Skandinavien hinaus und hat ein eindeutig nördliches Flair. Die elegante Festspielstadt Edinburgh ist Weltkulturerbe und beeindruckt durch ihre spektakuläre Stadtkulisse. Die Rückfahrt zum Fährhafen schließlich führt durch den Lake Distrikt, einen der schönsten der englischen Nationalparks.

 

 

Reiseablauf Weiter zum Reiseablauf

Zur Übersicht Zurück zur Übersicht


Unsere Leistungen

9 Tage / 8 Nächte ca. 1730 km ab/bis Hull

  • Nachtfähre Rotterdam/Zeebrügge - Hull - Rotterdam/Zeebrügge
  • Besichtigung Whisky-Brennerei
  • 8 x Übernachtung an Bord mit Frühstück bzw. in Hotels der guten Mittelklasse mit Halbpension
  • 2 x Nachtfähre
  • 2 x Raum Glasgow
  • 1 x Raum Aviemore/Inverness
  • 1 x Raum Aberdeen
  • 1 x Raum Dundee/Perth
  • 1 x Raum Carlisle
  • Ausführliches Reisehandbuch
  • 1 Freiplatz pro 20 zahlenden Teilnehmern
  • Fahrerunterbringung im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

    Besichtigungspaket:
  • Pollok House
  • Scone Palast
  • Glamis Castle
  • Cawdor Castle (Mai - Anfang Oktober)
 
Reiseanfrage  Reise anfragen Reiseablauf  Reiseablauf Hotelbeschreibung  Hotelbeschreibung Bildergalerie  Bildergalerie
Rund um Schottland 01 Rund um Schottland 02 Rund um Schottland 03 Rund um Schottland 04 Rund um Schottland 05 Rund um Schottland 06
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern! Vergrö&szligern

Preisliste
01.01.2019 bis 31.12.2019Preise auf Anfrage

Preise pro Person im Doppelzimmer

Wir beraten Sie gerne Wir beraten Sie gerne unter der Tel. Nr.: +49 4877 9901853



 

Reiseablauf


Tag 1: Anreise

Die Anfahrt erfolgt über Rotterdam bzw. Zeebrügge, wo Sie abends zur Fährüberfahrt nach Großbritannien einschiffen. Abendessen und übernachtung auf dem Fährschiff.

Tag 2: über York nach Schottland

Nach dem Frühstück auf der Fähre Ankunft in Hull. Auf der Weiterfahrt haben Sie Gelegenheit, York, die ehemalige Hauptstadt Englands, mit ihren Fachwerkhäusern und engen Gässchen näher kennen zu lernen. Anschließend führt die Fahrt weiter nach Norden über Gretna Green, wo einst der Schmied verliebte Ausreißer traute, in den Raum Glasgow zur ersten übernachtung.

Tag 3: Pulsierende Metropole Glasgow

Die Stadt am Fluss Clyde hat ein Jahrzehnt der Erneuerung und Regenerierung hinter sich und ihr einst graues Aussehen beträchtlich verändert. Hauptattraktionen sind neben der beispielhaften viktorianischen Architektur und einem sehr vielseitigen kulturellen Angebot vor allem auch die hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Sehenswert ist auch Pollok House und Country Park, ein eindrucksvolles Herrenhaus in schöner Garten- und Parkanlage, das neben einer bedeutenden Gemäldesammlung und kostbaren Antiquitäten einen guten Einblick in das Leben eines schottischen Herrenhauses um 1900 gibt. übernachtung wie am Vortag.

Tag 4: Loch Ness – Mythen und Legenden

über Fort William und Fort Augustus führt Sie die Fahrt entlang des sagenumwobenen Loch Ness. Halten Sie die Augen auf und die Kamera bereit, vielleicht zeigt sich das "Monster" Nessie ja gerade heute! Die am Ufer des Loch Ness gelegene Ruine von Urquhart Castle bietet herrliche Aussichten über den See.
übernachtung im Raum Inverness.

Tag 5: Grampian im Nordosten Schottlands

Sie erkunden heute die Gegend östlich von Inverness: über Cullodon im Jahre 1746 Schauplatz der Schlacht von Cullodon geht es nach Cawdor. Ein großer Teil der Gebäude von Cawdor Castle stammt aus dem 16. Jh., nichtsdestotrotz wird es im Allgemeinen mit Shakespeares Macbeth in Verbindung gebracht. Schön angelegte Gärten laden außerdem zu einem Spaziergang ein. über Elgin führt die Strecke dann ein Stück weit entlang des Whisky & Castle Trail zum Hotel im Raum Aberdeen.

Tag 6: Schlösser und Paläste

Die Die Fahrt führt Richtung Süden zunächst zum Schloss Glamis nahe Forfar. Das Kleinod schottischer Burgromantik ist umgeben von einer herrlichen Parklandschaft. Im Schloss sind kostbare Stilmöbel, Tapisserien, chinesisches Porzellan, alte Waffen und Gemälde zu sehen. Auch das Schlafgemach von Queen Mum ist zu besichtigen. Hier wurde 1930 Prinzessin Margaret geboren, sie war nach über 300 Jahren die erste königliche Prinzessin, die auf schottischem Boden zur Welt kam. Unweit von Perth liegt der Palast von Scone, Sitz des Earl of Mansfield und einst die Krönungsstätte schottischer Könige. übernachtung im Raum Dundee/Perth.

Tag 7: Edinburgh – die Perle Schottlands

Heute lernen Sie Edinburgh kennen; nicht zuletzt aufgrund seiner Lage am Firth of Forth zählt die schottische Hauptstadt zu den schönstgelegenen Städten der Welt. Edinburgh Castle, die Royal Mile, aber auch das Scotch Whisky Heritage Centre, wo anschaulich die Herstellung des schottischen Lebenswassers beschrieben wird, sind nur einige der Attraktionen Edinburghs. Nachmittags Weiterfahrt ins südöstliche Schottland. Die Border-Region beeindruckt durch unberührte Natur und atemberaubende Landschaften; die Geschichte dieser Region wurde maßgeblich von vier berühmten Abteien bestimmt, von denen die Ruine der Abtei von Melrose zu den beeindruckendsten zählt. übernachtung im Süden Schottlands, bzw. im Norden Englands.

Tag 8: Zurück nach England

Fahrt durch den Lake Distrikt Nationalpark zum Fährhafen Hull, abends Einschiffung zur überfahrt nach Rotterdam oder Zeebrügge. übernachtung und Abendessen auf dem Fährschiff.

Tag 9: Heimreise

Ausschiffung und Rückreise zum Heimatort.

 

Tipps für Touren

Wissenswertes über Irland und der Umgebung mit Tipps für Touren,
Informationen und Insider Berichte über Irland Reisen.

Vorschläge für Touren anschauen

 

Zurück zum Seitenanfang 

 

 
  Valid CSS!  Valid HTML 4.01 Transitional